Die Mischung macht's. Dieser Grundsatz gilt auch in der Politik. Deshalb überlassen wir Politk nicht nur den alten Hasen. Für mehr Informationen zu unserer Ortsgruppen- und Städteoffensive klicke auf das Bild.

Wir überlassen Politk nicht nur den alten Hasen

Die Mischung macht's. Dieser Grundsatz gilt auch in der Politik. Deshalb überlassen wir Politk nicht nur den alten Hasen. Für mehr Informationen zu unserer Ortsgruppen- und Städteoffensive klicke auf das Bild.

Ist seit 2010 Landesobfrau der Jungen ÖVP Oberösterreich. Seit Oktober 2015 ist sie außerdem als Obfrau des OÖVP Landtagsklubs tätig. Mit Helena hat die Jugend eine starke Stimme im Oö Landtag.

KO LAbg. Mag. Helena Kirchmayr

Ist seit 2010 Landesobfrau der Jungen ÖVP Oberösterreich. Seit Oktober 2015 ist sie außerdem als Obfrau des OÖVP Landtagsklubs tätig. Mit Helena hat die Jugend eine starke Stimme im Oö Landtag.

Bei der JVP ist das nicht nur irgend so ein Spruch. Mit Erfolgen wie dem Jugendticket haben wir immer wieder bewiesen, dass wir die Vertretung der Jugend im OÖ Landtag sind!

Uns is ned ois blunzn

Bei der JVP ist das nicht nur irgend so ein Spruch. Mit Erfolgen wie dem Jugendticket haben wir immer wieder bewiesen, dass wir die Vertretung der Jugend im OÖ Landtag sind!

Dieses Statement drückt kurz und prägnant aus, was die JVP ist. Eine junge und kraftvolle Jugendorganisation - Politik- und Partymacher!

Schwarz - was sonst!

Dieses Statement drückt kurz und prägnant aus, was die JVP ist. Eine junge und kraftvolle Jugendorganisation - Politik- und Partymacher!

Dienstag, 05. Juli 2016

JVP stellt sich personell neu auf: Claudia Plakolm als Kandidatin zur JVP-Landesobfrau nominiert

Bei der gestern abgehaltenen Landeskonferenz stellte die Junge ÖVP Oberösterreich die Weichen für den kommenden JVP-Landestag am 14. Oktober 2016.[mehr]

Donnerstag, 30. Juni 2016

Oberösterreichs Schüler sind nicht nur die Besten in Mathematik, sie haben auch die besten Interessenvertreter!

Kompetente Persönlichkeiten, die richtigen Themen und hervorragende Vertretungsarbeit machen sich bezahlt – grandioser UHS-Erfolg bei Wahlen der Landesschülervertretung.[mehr]

Mittwoch, 25. Mai 2016

Ein Studienplatz ist zu wertvoll, um damit zu experimentieren!

Etwa 11.670 Euro kostet den Staat ein Studienplatz pro Jahr (Quelle: Universitätsbericht 2014). Seit dem heurigen Jahr verlangen die meisten österreichischen Universitäten die Zahlung einer Prüfungsgebühr in Höhe von 50 Euro für...[mehr]

https://youtube.com/devicesupport

  • "Wir jammern und schimpfen nicht über Politik, sondern engagieren uns und kämpfen für Jugendliche", Gerald Weilbuchner, Burgkirchen.

  • "JVP - weil es mir nicht egal ist wer die Zukunft gestaltet", Clemens Koller, Altenberg.

  • "JVP heißt für mich, Erfahrungen für das alltägliche Leben zu sammeln", Johannes Hörtenhuber, Vorchdorf.

  • "JVP - mit Freunden die Zukunft gestalten", Florian Schauer, Steyr.